Fremdfinanzierung - Wenn ein Kredit her muss

Bau- und Hauskaufprojekte lassen sich bei Zinstiefständen auf den ersten Blick billiger finanzieren. Doch sollten Sie deshalb auf jeden Fall und sofort einen Kredit aufnehmen? Wir haben die Argumente dafür und dagegen.


Bausparen wird wieder attraktiv: Man spart und finanziert gleichzeitig. Das Darlehen selbst kann man mittlerweile für die verschiedensten Finanzierungen verwenden. Vor allem gibt es eine Zinsobergrenze, und die ist wichtiger denn je.

Es gibt viele verschiedene Kreditrechner im Internet, welche unterschiedlicher nicht sein könnten, aber eines haben Sie alle gemeinsam: Sie verschaffen Ihnen keinen Immobilienkredit. Aber was ist dann der Sinn?

Bereiten Sie sich auf das Gespräch für einen Kredit gut vor. Das heißt: Erscheinen Sie schon mit allen notwendigen Unterlagen. Sie sparen Zeit und hinterlassen einen guten Eindruck bei Ihrem Berater.

In welcher Höhe wird mir ein Kredit gewährt? Kann ich mir das Haus überhaupt leisten? Kann ich mich vielleicht doch für die teurere Ausstattungsvariante entscheiden, oder muss ich Einsparungen vornehmen? Typische Fragen, die sich Viele bei der Immobilienfinanzierung stellen.


Wenn der Kauf eines Eigenheims ansteht, ist ein detaillierter Finanzplan das A und O. Nicht unerheblich ist dabei, wo Sie den Kredit aufnehmen. Wir bieten Ihnen einen Überblick über die aktuellen Kreditzinsen österreichischer Banken und Bausparkassen.

So niedrig wie zurzeit werden die Zinsen nicht ewig bleiben. Steigende Zinssätze haben schon so manchen Kreditnehmer vor Probleme gestellt. Zinscaps sollen Sie gegen die steigenden Zinsen "versichern". Hier das Pro & Contra.

Viele träumen vom eigenen Haus, der Wunsch geht aber nicht für alle in Erfüllung. Die Hürden zum Eigentum der Immobilie sind zahlreich, viele Aspekte gilt es zu beachten. Erfahren Sie hier, wie der Traum doch Realität werden kann!

Da dachten wir, niedriger geht nimmer, und schon senkt die EZB den Leitzins auf Null, also das absolute Minimum. So billig war europäisches Geld noch nie. Welche Folgen hat dies für uns private SparerInnen und wo sollten wir nun am besten investieren?

Neuer Parkettboden, modernere Heizkörper oder eine komplette Ersteinrichtung? Die Modernisierung der vier Wände kann ganz schön teuer werden. Wer nicht genug Geld auf der hohen Kante hat, dem bieten sich einige Möglichkeiten der Fremdfinanzierung.