Fläpps – Ein System, viele Anwendungen

Klappmöbel an sich sind ja nichts Neues. Doch was ein Berliner Startup entwickelt hat, geht einen Schritt weiter. Vom Möbel zur Kunst quasi. Und trotzdem extrem anwenderfreundlich und dezent. Unser Produkt der Woche.

Ambivalenz: Das sind Einrichtungsideen im flexiblen, individualisierten und raumsparenden Wohnen und Arbeiten. Die extrem flachen Klapp-Möbel im minimalistischen Design sind wunderbar kombinier- und nach persönlichem Stil gestaltbar. „Fläpps macht kleine Räume groß und große Räume riesig“, bringen es die Ambivalenz-Designer auf den Punkt.

Wir haben einen Vertreter der innovativen Fläpps-Reihe, zu der Klappstühle, Garderobensysteme, Tische und Wandregale gehören, für Sie getestet – und uns verliebt.

Ambivalenz © Ambivalenz

Auspacken, bohren, fertig

Unser Fläpps Wandregal ist aus stabilem Multiplex gefertigt und in Weiß oder Schwarz erhältlich. Schon bei der Paketannahme fällt das angenehm hohe Gewicht auf, das auf eine hohe Wertigkeit schließen lässt. Das Möbel ist sicher verpackt und zusätzlich zur Knallfolie auch noch mit Kantenschützern versehen - löst bei uns irgendwie einen "Mac-Effekt" aus, voller Vorfreude auf das was da zum Vorschein kommt.

So einfach wie das Designkonzept ist auch die Montage. Dem Paket liegt eine Anleitung bei, die als Schablone für sämtliche Regalbreiten dient und leicht verständlich anwendbar ist - selbst für Laien. Es müssen lediglich die Aufhängeleisten an der Rückseite gelöst, an die gewünschte Wandposition gehalten und mit der Wasserwaage (horizontal) ausgerichtet werden. Dann das oberste Loch links und rechts markieren und bohren. Nun die Leisten gerade (vertikal) mit der Wasserwaage ausrichten, Löcher markieren und bohren, das Regal einhängen, fertig! Gesamtaufwand: etwa zehn Minuten.

Qualität, die auffällt

Zusammenfassend können wir sagen: Das von uns getestete Regal überzeugt durch seine saubere Verarbeitung, tolle Materialwahl und die stabilen Beschläge. Es lässt sich leichtgängig ein- und ausklappen und wirkt rundum sehr stabil. Und das Zuckerl: Die Oberfläche kann individuell bedruckt werden. Prädikat: Sehr empfehlenswert.

Hier gehts zum Onlineshop


AutorIn:

Datum: 23.02.2017

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Beitrag schreiben

Weitere Artikel aus Produkt der Woche

Gewinnen Sie jetzt zwei von den knallbunten, pflegeleichten und nachhaltigen Doli Trinkflaschen. Unser Produkt der Woche.

Elegant, modern, zeitlos, handgemacht aus hochwertigen Materialien – diese Magazinständer sind nicht nur zweckdienlich, ihr anspruchsvolles Design ist ein ästhetischer Hingucker. Unser Produkt der Woche.

Die Smart Home Lighting Familie „Hue“ hat Nachwuchs bekommen. Mit den Kerzenlampen holen Sie sich Retrofeeling ins Heim. Unser Produkt der Woche.

Die fast willkürlich angeordnet wirkenden geometrischen Formen aus lackiertem Metall ergeben eines der Kult-Designobjekte der 1980er Jahre. Zum 100. Geburtstag ihres Designers – unser Produkt der Woche.

Pulverbeschichtetes Aluminium, handgemachtes Klar- oder Rauchglas, schlicht und edel. Die Leuchtenkollektion Dome von Royal Botania besteht den Stiltest locker. Unser Produkt der Woche.

Designt von Anton Rahlwes ist der außergewöhnliche Loungesessel gedacht als eine Hommage an die Ästhetik und die Handwerkskunst der japanischen Kultur. Unser Produkt der Woche.