Alexander Schmidecker (CEO von Raiffeisen-Leasing), Gerhild Bensch-König (Geschäftsführung Raiffeisen WohnBau) und Thomas Hussl (Geschäftsführung Raiffeisen WohnBau). © Goran Andric

Kick-off: Sommerevent der „Raiffeisen WohnBau“

Zum Sommerstart wurde die Marke Raiffeisen WohnBau, dahinter steht die neue, im letzten Herbst gelaunchte Bauträger-Unit der Raiffeisen Leasing, bei einem Get-togehter im informellen Rahmen vorgestellt. Das Geschäftsführer-Duo Thomas Hussl und Gerhild Bensch-König luden zum Info- und Erfahrungsaustausch.

Unter dem Motto „Let’s start Raiffeisen WohnBau“ wurde vor allem genetzwerkt: Rund 100 Geschäftspartner, darunter Vetreter zahlreiche Architekturbüros, Fachplaner, Baufirmen und Immobilienmakler, gaben sich ein Stelldichein. Das mittlerweile 25-köpfige Team von Raiffeisen WohnBau stand Rede und Antwort.

Vision und Ziele

Einleitende Worte kamen vom Eigentümervertreter. Alexander Schmidecker, CEO von Raiffeisen-Leasing (links im Bild), gab einen Einblick in das aktuelle Bauträgergeschäft. In weiterer Folge stellten die Geschäftsführer Vision und bereits gelebte Wirklichkeit der Marke Raiffeisen WohnBau vor, lieferten Insights in aktuelle Wohnbauprojekte und Wohntrends und tauchten in die Bedürfnis- und Erwartungswelt der wohnungssuchenden Klientel ein.

Raiffeisen WohnBau 25 betreut aktuell Wohnbauprojekte in Wien, Niederösterreich und im Großraum Innsbruck. Informationen zu den geplanten, in Bau befindlichen und bereits fertiggestellten Projekten sind auf der Onlineplattform gelistet.

AutorIn:
Datum: 22.06.2017