© TensorSpark/stock.adobe.com

Klimabonus 2023: Wie viel bekomme ich?

Die Auszahlung des heurigen Klimabonus startet in den nächsten Tagen. Nach einer Sonderlösung im letzten Jahr kehrt der Klimabonus heuer wieder zu seiner ursprünglichen Form zurück. Wir sagen Ihnen, wieviel Geld Sie bekommen.

Der Klimabonus ist eine Sonderzahlung, die alle in Österreich lebenden Menschen bekommen, die für mindestens sechs Monate bzw. 183 Tage im Anspruchsjahr ihren Hauptwohnsitz in Österreich haben. Staatsangehörigkeit und Alter spielen dabei keine Rolle. Ein extra Antrag dafür ist nicht nötig, die Auszahlung erfolgt automatisch. Wichtig ist nur, dass Ihre Kontodaten auf FinanzOnline aktuell sind. Sollten Sie gar keinen Account bei FinanzOnline haben, wird Ihnen der Klimabonus als Gutschein zugeschickt. Finanziert wird der Bonus übrigens aus den Einnahmen des CO2-Preises, der im Oktober 2022 eingeführt wurde.

Staffelung nach Wohnort

110 Euro, 150 Euro, 185 Euro oder 220 Euro: So hoch fällt der Klimabonus dieses Jahr aus. Wie viel Sie bekommen, hängt von Ihrem Hauptwohnsitz und der dortigen Infrastruktur (Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel) ab. Kinder bekommen die Hälfte Ihres Satzes, Menschen, die aufgrund einer Behinderung keine öffentlichen Verkehrsmittel nutzen können immer 220 Euro.

Postleitzahl entscheidet

Sie möchten wissen, wie viel Geld Ihnen zusteht? Geben Sie unter folgendem Link Ihren Wohnort ein und lassen Sie sich direkt Ihren Bonus berechnen:

Klimabonus berechnen

Klimabonus 2023: Die Kategorien

  • Kategorie 1: Urbane Zentren mit sehr guter Ausstattung an öffentlichen Verkehrsmitteln: 110 Euro
  • Kategorie 2: Urbane Zentren mit guter Anbindung und öffentlichen Verkehrsmitteln: 150 Euro
  • Kategorie 3: Zentren und Umland mit ausreichender guter Ausstattung an Öffis: 185 Euro
  • Kategorie 4: Ländliche Gemeinden mit nur grundlegender Infrastruktur: 220 Euro
     

Noch ein Tipp: Sollten Sie trotz Anspruchs für 2022 noch kein Geld auf dem Konto haben und auch noch keinen Gutschein erhalten haben, rufen Sie am besten die dafür vorgesehene Hotline unter der Telefonnummer 0800 8000 80. Hier werden Ihnen auch Fragen zum aktuellen Klimabonus beantwortet.

AutorIn:
Datum: 06.09.2023
Kompetenz: Energie

Inspiration & Information abonnieren - mit dem wohnnet Newsletter

Weitere Artikel aus dem Channel Förderungen

Ivan/stock.adobe.com

Förderungen

Handwerkerbonus kommt fix ab Juli

Ab 15. Juli gibt es bis zu 2000 Euro Förderung für Umbau, Sanierung oder Modernisierung. Schon jetzt gilt: ...

Miljan Živković/stock.adobe.com

Förderungen

2024 gibt's noch mehr Geld für die Sanierung

Sie haben Ihr Ein- oder Zweifamilienhaus umfassend thermisch saniert? Dann nutzen Sie unbedingt die bundesweite ...

golubovy/stock.adobe.com

Förderungen

Reparaturbonus startet wieder!

Nach einer Sommerpause heißt es jetzt wieder: Reparieren statt ausrangieren! Ab 25. September gibt's - wie gehabt - ...

Rawpixel.com/shutterstock.com

Förderungen

Wohnbauförderung: Wieviel gibts in welchem Bundesland?

Sehr beliebt bei der Wohntraumfinanzierung ist nach wie vor die Wohnbauförderung. Die Voraussetzungen, Förderarten ...

Ossile/shutterstock.com

Förderungen

Wohnbauförderung Burgenland

Sie interessieren sich für Wohnbauförderungen im Burgenland? Auch für das Jahr 2023 gelten neue Regelungen, die ...

Ossile/shutterstock.com

Förderungen

Wohnbauförderung Niederösterreich

Sie interessieren sich für Wohnbauförderungen im Bundesland Niederösterreich? Wir haben alle neuen Regelungen, die ...

Ossile/shutterstock.com

Förderungen

Wohnbauförderung Vorarlberg

Sie interessieren sich für Wohnbauförderungen im Bundesland Vorarlberg? Auch für das Jahr 2024 gelten neue ...

Ossile/shutterstock.com

Förderungen

Wohnbauförderung für Wien

Sie interessieren sich für Wohnbauförderungen im Bundesland Wien? Auch für das Jahr 2024 gelten neue Regelungen, ...

Ossile/shutterstock.com

Förderungen

Wohnbauförderung für das Land Salzburg

Sie interessieren sich für Wohnbauförderungen im Bundesland Salzburg? Auch für das Jahr 2024 gelten neue ...