Lifestyle – Trends für Wohnen & Leben

  • Filz ist ein reines Naturprodukt und spielt eine besonders große Rolle in der aktuellen Interieursaison. Was aus dem wandlungsfähigen Material abseits von Patschen gemacht werden kann? Sehen Sie selbst.

  • Einen reinen Männerhaushalt stellten wir uns irgendwie anders vor. Der in Wien mit seinem Sohn auf 85 Quadratmetern Altbau lebende Schauspieler hat ein Händchen für stylisches Einrichten. Schauen wir uns einmal genauer um.

  • Ein Heuboden wurde zum wahren Traumdomizil. Wir haben der jungen Kreativen einen Besuch in Ihrer wunderschönen Wohnung in Oberösterreich abgestattet. Zeit zum Staunen.

  • „Es gibt immer Verbesserungen und Ideen, die umgesetzt werden müssen. Deshalb haben wir heuer wieder neu gebaut und seit kurzem wohnen meine Frau Birgit und ich in unserem dritten Haus." Sehen Sie hier, warum dieses Haus wohl das Letzte bleiben wird...

  • "Wohnt ihr hier wirklich?" Diese Frage wird Ehepaar Mayer aus Niederösterreich öfters gestellt. Die Hausbesitzerin beschreibt ihre vier Wände indes als zeitlos, modern und - seit die Jungs aus dem Haus sind - tatsächlich fast steril.

Zurück zum Wesentlichen! Die Japaner machen es, was sie Wabi-Sabi nennen seit Jahrhunderten vor, die Europäer kommen langsam auf den Geschmack. Was das genau ist und wie Sie es für sich nutzen können, verraten wir hier.

Die Natur mitten im Raum, oder an der Fassade, oder auf der Gartenmauer. Pflanzen können einfach überall wachsen, so die Voraussetzungen dafür stimmen. Und bei unserem Produkt der Woche tun sie das.


Wie wäre es mit einem kühlen Longdrink oder einem fruchtigen Cocktail für Ihre Gäste? Eine Hausbar fördert nicht nur die Geselligkeit, sie ist auch ein besonderer Hingucker im Wohnbereich. So werden Sie zum Home-Barkeeper!

So wohnt Österreich sucht wieder die schönsten vier Wände des Landes. In der aktuellen Ausgabe möchten wir die Lieblingsräume unserer LeserInnen präsentieren. Jetzt anmelden und zum Interieurstar werden!

Wie wir uns einrichten, welche Möbel wir wählen, hängt wesentlich von der momentanen Biographie ab. Der gesellschaftliche Wandel wirkt sich demnach auch auf unsere Innenraumgestaltung aus.

Karotten sind orange, Kirschen rot und Karfiol weiß – von wegen! Es gibt unzählige Arten von Gemüse- und Obstsorten in allen Formen und Farben, warum nicht mal etwas Verrücktes anpflanzen? Dadurch schützen Sie auch seltene Nutzpflanzen vor dem Vergessen.

Hygge – kaum ein Begriff, der zurzeit öfters in den Mund genommen wird, wenn es ums Thema Wohnen geht. Doch was genau bedeutet „Hygge“ und lässt sich „hyggelig“ sein erlernen? Wir klären auf!