Zäune und Begrenzungen - Gabionen, Hangbefestigungen

Die Lärmschutzwand, die das eigene Grundstück von der Straße mit hohem Verkehrsaufkommen trennt oder den Alltagslärm einer Wohnsiedlung oder Eisenbahnstrecke ein bisschen dämmen soll, kann auch grün sein.

Aus Holz lässt sich so einiges bauen im eigenen Garten. Von der stilechten Pergola über den Pavillon, der Platz für den Griller und die dazugehörige Sitzecke bietet, bis hin zur kleinen Gartenhütte, die als Lagerplatz für Geräte & Co dient.


Grundstücke bzw. Gärten mit Hängen sind eine Herausforderung. Wichtig ist die Sicherung des Hangs. Dabei kommen je nach Höhe, Bodenbeschaffenheit und Neigung unterschiedliche Methoden zum Einsatz.

Sie sperren ein oder aus, sie schützen und bewahren und in unserem Fall schauen sie einfach nur gut aus. Gabionen: zu Körben gebundene und mit Steinen gefüllte Gitterboxen. Ihr Einsatzgebiet wird immer breiter, ihre Beliebtheit immer größer.

Bauen unterliegt Regeln, die in neun Landesbauordnungen festgelegt wurden. Bauten sollten nach der Bauordnung so gelegen sein, dass sie auf benachbarten Bauplätzen, stehenden oder zu errichtenden Bauten, eine entsprechende Besonnung und Belichtung erhalten.