Kinderzimmer für Kinder jeden Alters richtig einrichten

Farbexpertin Isabelle Wolf verrät im Interview, welche Farben ins Kinderzimmer gehören und warum es so wichtig ist, auch bei den Kleinsten ein Farbkonzept zu haben.

Der chinesischen Einrichtungs- und Gestaltungslehre Feng Shui zufolge bestimmt die Platzierung des Kinderzimmers die Entwicklung Ihrer Kinder. Wo also ist laut Feng Shui das "richtige Eck" für Ihren Sprössling? Hier die wichtigsten Fakten.

Spätestens wenn aus den Kids Teenies werden, ist es an der Zeit das Kinderzimmer umzugestalten. Bärchentapete und Prinzessinnen-Look sind dann nämlich mega out. Jetzt sind cooles Design und praktische Möbel gefragt.


Das Kinderzimmer ist kein reiner Schlaf- und Spielort. Oft wird es auch für die Erledigung der Schulaufgaben oder zum Lernen benutzt. Was Sie bei der Einrichtung des "Arbeitsplatzes" für Ihr Kind beachten sollten, erfahren Sie hier.

Um den Haushalt wirklich kindersicher zu machen, gibt es viele Möglichkeiten. Man sollte sie nutzen und dadurch verhindern, dass dem Kind ein schlimmer Unfall passiert.

Ein sehr kleines Zimmer oder ungenützte Raumhöhe? Dann kann ein Hochbett genau das Richtige für Sie sein. Nicht nur Kinder haben ihre Freude an dieser speziellen Schlaflösung.

Je höher die Temperaturen, je näher die Sommerferien und je anziehender die Schwimmbäder, desto wichtiger ist es, den Kindern in der stressigen Zeugnisphase ein perfektes Umfeld zu geben. Ganz wichtig: ein kühler Kopf leistet mehr!

Das erste Baby ist unterwegs und voller Vorfreude und Eifer wird dem künftigen Familienmitglied ein eigenes, wunderbar gestaltete Zimmer eingerichtet. Doch was ist wirklich notwendig und was nicht mehr als Zierde, weil unbrauchbar in den ersten Wochen?