Energiesparen? Wir zeigen, wie es geht. Und was die Geldbörse schont.

  • Kühl- und Gefrierschrank laufen das ganze Jahr. Sie verbrauchen also bei den Küchengeräten mit Abstand am meisten Energie. Wie Sie hier effizient sparen können? Halten Sie sich an unsere Tipps.

  • Sie bringen angenehme Abkühlung auf Knopfdruck und machen so die heißen Tagen im Jahr erträglicher. Doch sie gelten auch als die schlimmsten Stromfresser. Wir haben ein paar super Tipps, wie Ihre mobiles Klimagerät sparsamer wird.

  • Bei Temperaturen über 30 Grad wird es im Inneren von Gebäuden rasch ungemütlich - stickig und heiß. Wir haben ein paar sehr gute Tipps, wie Sie es trotz großer Hitze kühle Räume schaffen und es so auch in Ihrer Wohnung aushalten.

  • Lieber Duschen, statt Baden und auf die Vorwäsche verzichten. Kein Standby-Modus und energiesparende LEDs statt alter Glühbirnen. Die Liste an Alltagstipps zum Energie und Strom sparen ist lang. Hier aber ein paar ausgefallenere Möglichkeiten.

  • Der Durchschnittseuropäer benötigt täglich zwischen 130 und 180 Liter Trinkwasser - fürs Duschen, Wäsche waschen, Konsumieren, Putzen und so weiter. Wie Sie weniger der wertvollen Ressource verbrauchen.

Strom sparen

Aus A+ bis A+++ wird ab 2019 A bis G. Die einfache Skala soll einheitlich in der gesamten EU energiesparende Elektrogeräte kennzeichnen. Die Zeiten der immer länger werdenden ...

Die Montage und der Betrieb von energieerzeugenden Solar- und PV-Systemen ist für viele umweltbewusste Hauseigentümer in ruralen Gebieten heute selbstverständlich. Den ...

günstig Heizen