ABR feierte den Herbst

Mitten im Nirgendwo beging die ABR - Abfall Behandlung und Recycling GmbH das schon traditionelle Fest mit Kürbis, Sturm und herbstlichen Spezialitäten. Mit angestoßen hat alles was in Sachen Recycling und Entsorgung Rang und Namen hat.

Einmal im Jahr wird in der gottverlassenen Gegend zwischen Rauchenwarth, Schwadorf und Wiener Herberg die Nacht zum Tage gemacht. Dann rekapitulieren die privaten Entsorger und die Recycling-Branche die Erfolge des Jahres. „Obwohl der Wettbewerb viel schärfer geworden ist, steht die Entsorgungswirtschaft im Vergleich mit anderen Branchen gut da.“, fasst Gastgeber Bernd Hajek von ABR Abfall Behandlung und Recycling zusammen.

Herbert Ramsauer, Prokurist HABAU Hoch- und Tiefbaugesellschaft, Richard Metzenbauer, Geschäftsführer PORR Umwelttechnik, Walter Tunka, Geschäftsführer KIES-UNION, Bernd Hajek, Geschäftsführer ABR Abfall Behandlung und Recycling, Herwig Glössl, Geschäftsführer CEMEX Umwelttechnik, Gerhard Huber, Geschäftsführer Huber Warenhandel und Transporte, Manfred Tisch, Geschäftsführer Wopfinger Baustoffindustrie, Albert Waschnig, Wopfinger Baustoffindustrie, Marian Kloß, Direktor STRABAG, die Zivilingenieure Helmut Hellmer, Franz Poosch-Böckl, Michael Huppmann, Michael Kochberger, Helmuth Böhm, Geschäftsführer Böhm Transporte, Dietmar Pressl, Prokurist ELA Entsorgungslogistik, Robert Philipp, Geschäftsführer TERRA Umwelttechnik, Franz Steinnacher, Geschäftsführer PORR Umwelttechnik, Gunter Spitzhütl, Gruppenleiter ALPINE Bau, Michael Huppmann, Geschäftsführer Water and Waste, Hans Zöchling, Geschäftsführer Zöchling Rohstoffe, Matthias Reisner, Geschäftsführer Errichtungsgesellschaft Marchfeldkogel, Thomas Tychtl, Geschäftsführer Pannonia Kiesgewinnung, Walter Martinelli, Geschäftsführer PORR Umwelttechnik, Roman Rusy, Sekretär Gesellschaft für Ökologie und Abfallwirtschaft, Chemiker Werner Wruss, ...


AutorIn:

Datum: 10.10.2012

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Beitrag schreiben

Weitere Artikel aus Veranstaltungen

Zur Feier des zehnjährigen Firmenjubiläums lud die Raiffeisen Vorsorgewohnungserrichtungs GmbH (RVW) zu einem großen Fest in die Wiener “Labstelle“.

Zusammen mit knapp 1.400 Gästen feierte Internorm sein 85-Jahr-Jubiläum in einem der berühmtesten Konzertsäle der Welt, dem Wiener Musikverein. Bei der Veranstaltung unter dem Motto „Tradition und Innovation“ wurden auch die goldenen Internorm-Awards vergeben.

Brezina Real lud in die höchste Bar Österreichs um Geburtstag und Neuübernahme zu feiern. In schwindelerregenden 200 Metern Höhe gratulierte das Who-is-who der heimischen Immobranche.

Das Einkaufsviertel WEBERZEILE in Ried wurde nun feierlich eröffnet. Begrüsst wurden die Kunden mit einem Ständchen der Lohnsburger Blasmusikkapelle. SES-Geschäftsführungsvorsitzender Marcus Wild und Center-Managerin Brigitte Biberger freuten sich auch über Besuch der heimischen Politikprominenz.

ODÖRDER lud zum traditionellen Profimarktfest in Graz und Wolfsburg, und die Installateurpartner kamen zahlreich, um die gute Zusammenarbeit zu feiern. Im Herbst folgen Feste in den restlichen Profimarktniederlassungen.

Das filmische Architekturfestival Architektur.Film.Sommer ist eine Kooperation des Az W mit wonderland – platform for european architecture, frame[o]ut und MuseumsQuartier Wien. Gezeigt werden Filme und Dokumentationen zum Thema Architektur und Stadt.

Holter lud auch heuer zur Wellness-Trophy im Salzburger Land. Bei schönstem Wetter freuten sich die geladenen Teilnehmer über sportliche Erfolge, gelungene Starts und beste Laune. Dieses Jahr fand die Wellness-Trophy bereits zum dritten Mal statt.

Im Fertighauszentrum "Blaue Lagune" südlich von Wien, feierte das slowenische Familienunternehmen Lumar die Eröffnung seines ersten Musterhaus in Österreich. Rund 70 geladene Gäste nützten die Gelegenheit und warfen erste Blicke in das moderne Fertighaus.