Pelletslagerung planen via App

Eine neue App hilft in wenigen Schritten das eigene Pelletslager zu planen. Die Anwendung liefert eine maßstabsgetreue Ansicht des Lagerraums und gibt nützliche Zusatzinformationen.

Wer sich eine Pelletsheizung anschafft, muss sich auch Gedanken um die Lagerung der Pellets machen. Wie soll der Lagerraum aussehen und wie viel Platz benötige ich um die Heizsaison zu überstehen? Auf diese und viele weitere Fragen liefert Windhager ab sofort Antworten via App.

Pläne auf Knopfdruck

Wer die Länge, Breite und Höhe des zur Verfügung stehenden Raums eingibt, dem präsentiert die neue App sofort die passende Lösung für den eigenen Pelletslagerraum. Die maßstabsgetreue 2-D-Ansicht (Front- und Draufsicht), enthält alle wichtigen Maße und technischen Daten. Die Pläne können auf Knopfdruck in pdf-Dateien umgewandelt werden und so direkt vom Handy oder Tablet aus gedruckt oder per E-Mail versendet werden.

Zahlreiche Zusatzinfos

Zur noch besseren Veranschaulichung bietet die App detaillierte 3-D-Beispiele zu allen errechneten Lösungen. Außerdem gibt sie Tipps für die Gestaltung des Lagerraums und bietet einen direkten Zugriff auf die Pelletslagerbroschüre sowie Planungsunterlagen von Windhager.

„Unsere App enthält die wichtigsten Umrechnungsformeln. So erfährt man beispielsweise auf Knopfdruck, welche Pelletsmenge dem Heizwert eines Liters Heizöl entspricht. Über Zusatzeingaben, zum Beispiel den Heizölverbrauch oder den Jahresenergiebedarf eines Hauses, ermittelt das Programm, wie lange mit der errechneten Pelletsmenge geheizt werden kann“, erklärt Markus Buchmayr, Vertriebsleiter von Windhager.

Für Smartphone und PC

Die Windhager-App kann für Apple- und Androidsysteme in den jeweiligen App Stores kostenlos heruntergeladen werden. Für alle, die ihr Pelletslager lieber zu Hause auf dem PC planen, bietet das Unternehmen unter www.windhager.com eine Browserversion an.


Autor:

Datum: 21.10.2013

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Beitrag schreiben