Gartengestaltung in Hanglage - wie wird's gemacht

Auf den zweiten Blick bieten schwierige Hanggärten die einmalige Chance, einen abwechslungsreichen Garten aus verschiedenen Gartenzimmern anzulegen.

Der Garten kann in kleine Bereiche gegliedert und danach terrassiert werden. Damit bekommt man ein Vielzahl von ebenen Flächen, die sich gestuft den Hang empor arbeiten. Höhenstufen bringen Spannung.

Immerhin gehören gelungene Terrassengärten zu den Pilgerstätten der Gartenarchitekten. Natürlich kann´s auch einen Kompromiss geben, indem nur der Bereich unmittelbar am Haus terrassiert und damit ein ebener Sitzbereich geschaffen wird. Der weiter entfernt liegende Teil des Gartens kann abschüssig bleiben und dadurch natürlicher wirken. Böschungen, Stützmauern und Treppen gehören zu den Standardelementen eines Hanggartens. Steile Böschungen sollten auf jeden Fall bepflanzt werden.

Böschungen sind meist mühevoll zu pflegen, das Rasenmähen wird ab einer gewissen Steigung schier unmöglich. Daher sind hier meist Bodendecker angebracht, ganz besonders geeignet ist das Johanniskraut, eine bodenbindende, immergrüne Pflanze. Auch Trockenmauern, vielleicht sogar mit Steingartenpflanzen verziert, können zu Prachtstücken im Terrassengarten werden.

Frag' den Profi

Jetzt kostenlos eine Frage
an ein Unternehmen stellen.

Sie haben eine Frage?
Lassen Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich von einem Profi beantworten!
Sie sind ein Unternehmen?
Jetzt kostenlos bei Frag' den Profi teilnehmen!

Bitte beachten Sie, dass keine Rechtsauskünfte erteilt werden können.


AutorIn:

Datum: 03.04.2017
Kompetenz: Garten und Zaun

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Weitere Artikel aus Gartentypen

Der Natur wieder Platz geben, zahlreichen, seltener werdenden Tieren und Pflanzen einen natürlichen Lebensraum und ...

Woran denken Sie zuerst, wenn Sie Toskana oder Algarve hören? Lavendelduft, Zitronenbäumchen, frischer Zucchini und ...

Ein Garten für die ganze Familie? Ganz klar eine Frage der Organisation. Immerhin sollten die Bedürfnisse aller ...

Unter den Sammelbegriff Nutzgarten fallen der traditionelle Bauerngarten, der Gemüsegarten und der Kräutergarten. ...

Er ist eine Unterkategorie des Ziergartens und folgt ganz klaren Regeln. Hier sind nur bestimmte Pflanzen erlaubt, ...

Ob auf wenigen Quadratmetern oder vielen Hektar - der Ziergarten besticht in erste Linie durch seine strenge ...

Wer glaubt, er muss in der Stadt auf seinen eigenen Garten verzichten, liegt falsch. Auch auf kleinen Flächen lässt ...

Der Steingarten benötigt eine kluge und fachmännische Auswahl und Kombination aus Steinen und Pflanzen, und das an ...