Belastungsklassen von Straßen und Wegen - Bauvorschrift

Wege und Straßen sind abhängig von der jeweiligen Belastbarkeit und Bauvorschrift sowie die Art der Ausführung. Ausgangsmaterial hierfür ist meist Pflasterung, Verbundsteine, Rasensteine oder Platten, auch beim Untergrund gibt es mehrere Varianten.

 

Seitens der Bauvorschriften wird zwischen begehbaren und befahrbaren Ausführungen unterschieden, wobei die Belastbarkeit (Gewicht) das Kriterium ist.

Pflasterungen, Verbundsteine, Rasensteine im Sandbett (Rieselbett)

  • Pflastersteine im Sandbett
  • Frostschutzschicht oder Rollschotterschicht (Schichtdicke je nach Erfordernis und Witterung (Froststiefe)
  • Verdichtetes Planum

Die “begehbare” Ausführung ist nicht als Aufbau für befahrbare Flächen geeignet! Pflastersteine auf Kunststofflager

  • Feuchtigkeitsisolierung (als zusätzlicher Schutz)
  • Bewehrter Unterbeton mind. B 225, mind. 10 cm dick mit Oberfläche im Gefälle
  • Trennlage (z.B. PE-Folie)
  • Frostschutzschicht oder Rollschotterschicht (Schichtdicke je nach Erfordernis und Witterung (Froststiefe)
  • Verdichtetes Planum

Platten im Sandbett (Rieselbett)

Die Plattendicken muss mind. 3,7 cm bei begehbaren Flächen bzw. mind. 5 cm bei von PKW befahrbaren Flächen bzw. nach den Angaben des Plattenherstellers ausgeführt werden.

  • Platten im Sandbett
  • Frostschutzschicht oder Rollschotterschicht (Schichtdicke je nach Erfordernis und Witterung (Froststiefe) oder bewehrter Unterbeton auf Trennlage (z.B. PE-Folie) und Frostschutzschicht oder Rollschotterschicht
  • Verdichtetes Planum

Platten im Mörtelbett

Nicht bei Temperaturen unter 5° verlegen. Dehnfugenausbildung erforderlich. Nach der Verlegung dürfen die Flächen mind. 3 Tage nicht begangen werden.

  • Platten im Mörtelbett
  • Feuchtigkeitsisolierung (als zusätzlicher Schutz)
  • Bewehrter Unterbeton mind. B 225, mind. 10 cm dick mit Oberfläche im Gefälle
  • Trennlage (z.B. PE-Folie)
  • Frostschutzschicht oder Rollschotterschicht (Schichtdicke je nach Erfordernis und Witterung (Froststiefe)
  • Verdichtetes Planum

Gussasphalt

  • Gussasphalt z.B. 2 cm dick
  • Bewehrter Unterbeton mind. B 225, mind. 10 cm dick mit Oberfläche im Gefälle
  • Trennlage (z.B. PE-Folie)
  • Frostschutzschicht oder Rollschotterschicht (Schichtdicke je nach Erfordernis und Witterung (Froststiefe)
  • Verdichtetes Planum

Bituminöser Belag

  • Bitumendecke
  • Obere Tragschicht
  • Unteren Tragschicht
  • Frostschutzschichte (Unterbau) (Schichtdicke je nach Erfordernis und Witterung (Froststiefe)
  • Verdichtetes Planum

Betondecken

  • Bewehrte Stahlbetonplatten mind. B 225, Plattendicke bei Gehwegen mind.10 cm, bei Straßen und Fahrbahnen mind. 20 cm, in frost- und tausalzbeständiger Ausführung (FTB).
  • Trennlage (z.B. PE-Folie)
  • Frostschutzschicht oder Rollschotterschicht (Schichtdicke je nach Erfordernis und Witterung (Froststiefe)
  • Verdichtetes Planum

Autor:

Datum: 17.09.2010

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Beitrag schreiben