Garten Archiv (265 Artikel) - Seite 7 von 23

Vom Frühbeet bis zur Orangerie - das Gewächshaus hat viele Gesichter. Es dient der Anzucht junger Gartenpflanzen, man kann damit die Gemüseernte vorverlegen, frostempfindliche Gewächse überwintern und exotische Raritäten pflegen.

Es muss nicht immer der Pool sein. Badespaß auf Ihrer Terrasse oder im Garten können Sie auch einfacher haben. Die uralte skandinavische Tradition des Badezubers erfreut sich zunehmender Beliebtheit - gerade in den kalten Monaten!

Auch der Innenausbau und die Einrichtung Ihres Wintergartens sollten gut geplant sein. Warme Wintergärten eignen sich besonders gut als Pflanzhaus.

Die Lärmschutzwand, die das eigene Grundstück von der Straße mit hohem Verkehrsaufkommen trennt oder den Alltagslärm einer Wohnsiedlung oder Eisenbahnstrecke ein bisschen dämmen soll, kann auch grün sein.

Gegen Ende des Jahres geht zwar die Gartensaison in ihren Winterschlaf über, das Auge kann sich aber auch in der kalten Zeit noch an bunten und grünen Pflanzen erfreuen. Was sind typische Winterblüher und wie war das mit den Immergrünen?

Sie wird als „der Brotbaum der Forstwirtschaft“ bezeichnet und ist der mit Abstand am häufigsten vorkommende Baumart in den heimischen Wäldern. Die Fichte – geliebt und verflucht zugleich.

Die Schwimmsaison ist endgültig vorbei, der Herbst ist nicht mehr golden, sondern grau, kühl und trüb? Dann wird es Zeit für das Einwintern Ihren Swimmingpools. Hier die Anleitung.

Sie werden abgeholt, professionell verwahrt und gepflegt. Zahlreiche Gärtnereibetriebe bieten im Winter einen Rundumservice für Ihre empfindlichen Kübelpflanzen an.

Die Natur hat ihren eigenen Fahrplan. Daher ist es auch besonders wichtig, den richtigen Zeitpunkt für Aussaat, Pflanzung und Rückschnitt zu kennen. Wann Sie bei welchen Pflanzen zur Schere greifen sollten, haben wir für Sie zusammengefasst.

Damit Sie im Frühjahr die bunte Pracht Ihrer selbst gezogenen Tulpen genießen können, muss bereits im Herbst dafür gesorgt werden. Die Tulpenzwiebel müssen noch vor dem Winter unter die Erde.

Frische Himbeeren im Frühstücksmüsli, selbst gemachte Ribiselmarmelade oder Stachelbeeren zum Naschen für die Kinder. Beeren sind kalorienarm und voll mit Mineralstoffen und Vitaminen. Haben Sie Beeren angepflanzt?

Ein guter Nährboden ist Grundvoraussetzung dafür, dass die Pflanzen gut gedeihen können, kräftig und groß werden. Am besten eignet sich Humus. Aber auch Schwarzerde ist hervorragend für ein gutes Pflanzenwachstum.