petWALK – Türen für Tiere

Eine Innovation aus Österreich macht endlich Schluss mit Zugluft und Wärmeverlust durch Tiereingänge. petWALK sind die weltweit ersten hochwertigen Hauseingangstüren, die speziell für Haustiere entwickelt wurden.

Unsere Haustiere sind Familienmitglieder und als solche verdienen sie sich auch ein selbstbestimmtes Leben. Dabei spielt Freilauf eine wichtige Rolle.

Bis jetzt gab es für Tierbesitzer nur die Wahl, den Tieren selbst die Türen zu öffnen, oder eine der bekannten Katzen- oder Hundeklappen zu verwenden. Die entsprechen jedoch schon lange nicht mehr den Anforderungen des modernen Wohnens und viele Besitzer beklagen Luftzug, Schimmelbildung, mangelnde Einbruchssicherheit und schlechte Qualität. Nun gibt es endlich eine Lösung für dieses Problem, denn petWALK Tiertüren vereinen extrem gute Luftdichtheit und hervorragende Wärmedämmung auf Passivhaus Niveau mit einem sehr hohen Einbruchswiderstand und einem automatischen, berührungslosen Zutrittskontrollsystem.

Als Zutrittsschlüssel dient entweder ein implantierter RFID Tier Chip oder ein kleiner Anhänger am Halsband. Die Benutzung der Türe ist aber auch ohne Schlüssel mittels Bewegungsmelder möglich.

petWALK © petWALK

Das intelligente petWALK Türsystem bietet Mensch und Tier größtmögliche Freiheit und Bequemlichkeit. Wie ein aufmerksamer Tierhalter öffnet und schließt die Türe zu genau definierten Bedingungen vollautomatisch und ohne Berührung. Außerdem können die hochqualitativen petWALK Tiertüren sehr einfach in Isolierverglasungen, Türen oder Mauerwerk eingebaut werden und passen sich durch auswechselbare Dekorblenden sowohl innen als auch außen ganz individuell den persönlichen Gestaltungswünschen an.

Mit dieser österreichischen Innovation sind hoher Wohnkomfort, Sicherheitsbedürfnis und freiheitsliebende Tiere endlich kein Widerspruch mehr!


Autor:

Datum: 23.11.2016

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Beitrag schreiben