Wissenswertes zum Strom: Wo kommt er her, wie wird er erzeugt

  • Ab 2020 gibt es keine steuerliche Abgabe auf selbst erzeugten und selbst verbrauchten Strom mehr. Die umstrittene „Sonnensteuer“ wird im Zuge der großen Steuerreform der Österreichischen Regierung gestrichen.

  • Mittels Photovoltaiktechnologie lässt sich die Energie aus der Sonne zu Strom umwandeln. Welchen Stellenwert Solarstrom in Österreich im Jahr 2018 einnimmt und was die Experten für die Zukunft erwarten – wir haben die aktuellen Zahlen.

  • Bringen Sie Licht in den Strom-Rechnungsdschungel. Das Entgelt, das Sie für die Versorgung von Elektrizität zu entrichten haben, wird in drei Bereiche aufgeteilt. Nur ein kleiner Teil davon entfällt tatsächlich auf den Strom.

  • Die Leistungskurve von PV-Anlagen folgt dem täglichen Lauf der Sonne. Etwa zur gleichen Zeit treten auch die Tagesverbrauchsspitzen im Stromnetz auf. Es ist daher sinnvoll, den photovoltaisch erzeugten Strom in das Stromnetz einzuspeisen.

  • Gar nicht so kompliziert und aufwendig wie Sie vielleicht denken: Stromanbieter wechseln und mitunter viel Geld einsparen. Wir verraten Ihnen, wie Sie den günstigsten Anbieter finden und unkompliziert wechseln.

In die Keramikdachziegel werden Solarzellen integriert, die Sonnenenergie in Strom umwandeln. Was so einfach klingt, ...

Wind

Es ist ein heiß diskutiertes Thema: Welche Auswirkungen hat der durch den Betrieb von Windrädern entstehende Infraschall auf die Gesundheit der Menschen im Nahbereich. Wird er ...

Die Flut moderner Haushaltsgeräte erfordert neue FI-Schalter, denn die Standard-Fehlerstrom-Schutzgeräte vom "Typ AC" können mit der Technik nicht mehr mithalten. Wer sich auf ...

Photovoltaik