Cäsar 2016: Der Countdown läuft

In genau einer Woche, am 22. September 2016, ist es so weit: Dann wird zum zehnten Mal der Cäsar vergeben. Die Finalisten für den Immobilienaward in den Kategorien Bauträger, Makler, Immobilienverwalter, Immobiliendienstleister, Small Diamond, Immobilien-Manager, Cäsar International und Lebenswerk stehen bereits fest. In einer Galanacht im Metro Kinokulturhaus mit rund 160 Entscheidern der Immobilienbranche werden die Sieger feierlich gekürt.

Seit 2006 werden herausragende Leistungen in der Immobilienwirtschaft mit dem Cäsar ausgezeichnet. Initiator des Preises ist Reinhard Einwaller, General Manager der epmedia Werbeagentur. Seit seiner Geburtsstunde wurden insgesamt 46 Cäsaren an Persönlichkeiten vergeben, die direkt oder indirekt mit der Immobilienwirtschaft zu tun haben. Ausgezeichnet werden Persönlichkeiten aus der Branche, die in den Jahren 2015/16 in der jeweiligen Kategorie Herausragendes geleistet haben.

Heuer gab es eine Änderung beim Wahlmodus: Anstelle der Publikumswahl entschied zu 100 Porzent eine Fachjury bestehend aus jeweils einem Vertreter der Partnerverbände FIABCI, ÖVI, RICS, Salon Real und der Fachverband der Immobilien- und Vermögenstreuhänder der WKO. Sie hat in einer geheimen Wahl und unter notarieller Aufsicht aus 84 zugelassenen Nominierungen je drei FinalistInnen der sieben Kategorien Bauträger, Makler, Immobilienverwalter, Immobiliendienstleister, Small Diamond, Immobilien-Manager, Cäsar International gewählt. Zudem wurde ein Cäsar für das Lebenswerk bestimmt.

Finalisten Bauträger

Alexander Nussbaumer Zima Holding AG
Andreas Holler Buwog GmbH
Florian Kammerstätter Consulting Company Immobilien

FinalistInnen Immo-Dienstleister

Stefan Artner Dorda Brugger Jordis Rechtsanwälte
Martina Maly-Gärtner Michaeler & Partner
Gertrude Schwebisch Sparkasse Neunkirchen

FinalistInnen Immo-Makler

Peter Berchtold Buwog AG
Marion Weinberger-Fritz Raiffeisen Vorsorgewohnungserrichtungs GmbH
Peter Weinberger Raiffeisen Immobilien Vermittlungs GesmbH

Finalisten Cäsar International

Markus Arnold Arnold Immobilien GmbH
Herwig Teufelsdorfer Buwog Group
Ernst Vejdovszky S Immo AG

Finalisten Immo-Verwalter

Oliver Brichard Brichard Immobilien GmbH
Stefan Jaitler Arealis Liegenschaftsmanagement GmbH
Jürgen Ruprechter online hausverwaltung mbH

Finalisten Immobilienmanager

Franz Alexander Kollitsch APM Holding GmbH
Wolfgang Scheibenpflug Flughafen Wien AG
Peter Ulm 6B47 Real Estate Investors AG

Finalisten Small Diamond

Christian Herzog-Johnston Herzog Immobilien OG
Klaus Bischof iBi Bischof Immobilien GmbH
Walter Eichinger Silver Living GmbH

Für das Design des Preises zeichnet Andreas Reimann verantwortlich, der ihn in Anlehnung an die Pop Art gestaltet hat.


AutorIn:

Datum: 15.09.2016

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Beitrag schreiben

Weitere Artikel aus Köpfe und Meinungen

Mit dem spitz formulierten Arbeitstitel „Lego für Erwachsene – Modulbau: Die Lösung für die Zukunft“ startete die Blaue Lagune mit ihrer Dialogreihe in einen heißen Herbst – denn nicht minder zugespitzt verlief die Debatte. Ein bunt besetztes Podium tauschte sich leidenschaftlich über Begrifflichkeiten aus und war beim Pro und Contra mitunter sehr gegensätzlicher Meinung. Hausherr Erich Benischek, Initiator der Informationsreihe, bilanzierte am Ende des Abends: „Es zeigt sich, dass sich die Debatte an Definitionen aufhängt. Wir als Blaue Lagune sind gefordert, Aufklärungsarbeit zu leisten.“

Eugen Otto, Inhaber der Otto Immobilien GmbH, wurde mit dem Silbernen Ehrenzeichen des Landes Wien ausgezeichnet.

Der Neue im Führungsquartett: Günter Populorum ist der frisch gekürte CFO bei Invester United Benefits und ergänzt ab sofort das Führungsteam rund um die beiden Gründer Franz Kollitsch und Erwin Krause sowie den operativen Geschäftsleiter Michael Klement.

Lukas Sattlegger, seit 2015 beim Bauträger Glorit für die Bereiche Marketing und Controlling zuständig, hat als frisch gekürter Prokurist jetzt auch die Vertriebsagenden übernommen. Sein Fokus wird laut Aussendung auf der Weiterentwicklung von Vertrieb und Marketing liegen.

Im September 2017 rückt mit Thomas Maderbacher ein ausgewiesener Techniker in die Geschäftsführung der in der Wiener Stadtwerke Holding organisierten Wiener Netze nach. Laut Vorstandsbeschluss wird der bisherige Hauptabteilungsleiter (Bereiche: Kundendienst, IKT und Netzplanung) das Führungstrio komplettieren und künftig neben Gerhard Fida und Hermann Nebel die Netz-Agenden verantworten. Seine Vorgängerin Karin Zipperer ist in den Vorstand der Asfinag gewechselt.