Bio-Zierwand für besseres Raumklima

Ein österreichisches Unternehmen sorgt mit einer Pflanzenwand für ein richtiges Natur-Ambiente in Büros. Die Florawall erhöht zudem die Luftfeuchtigkeit und sorgt so für gesündere Arbeitsplätze.

Florawall © Florawall

Die Natur ins Büro bringt das junge österreichische Unternehmen Florawall: Eine grüne Wand aus echten Pflanzen, die beliebig aufstellbar ist und vollautomatisch bewässert wird. „In Büros, Einkaufszentren, Hotels, Eingangsbereichen, in Meetingräumen, Arztpraxen, Verkaufsräumen oder aber auch auf Bühnen, Konferenzen und Veranstaltungen sorgen wir mit der Florawall für ein angenehmes Raumgefühl", erklärt Geschäftsführer Marek Kocher.

Florawall © Florawall

Gesünderes Büro

Mit einer Studie belegt Florawall nun auch den Mehrwert abseits des schicken Ambientes: Die Raumfeuchtigkeit kann um bis zu 25 Prozent gehoben werden und sorgt so für ein bekömmliches Raumklima, Allergiker freuen sich über verminderten Staubflug, der Schallschutz wird erhöht, Schadstoffe und CO2 gefiltert und somit auch Konzentrationsschwächen und Müdigkeit vorgebeugt. Zudem ist die Florawall denkbar einfach zu handhaben: Das System läuft vollautomatisch und wird sogar per LAN überwacht, allfällige Pflege und Wartung übernimmt der Hersteller.

Florawall © Florawall

Abseits der positiven Eigenschaften ist die Zierwand einfach ein Blickfang. Florawall ist in unterschiedlichen Größen erhältlich. Gewählt werden kann auch aus rund 200 unterscheidlichen Pflanzen, mit denen sogar so manches Firmenloga dargestellt werden kann.


AutorIn:

Datum: 30.10.2013

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Beitrag schreiben

Weitere Artikel aus Einrichtung

Die Lichtfarbgestaltung ist eine Komponente der Lichtplanung, die an Bedeutung gewonnen hat. Je nach Farbtemperatur fördert Beleuchtung Konzentration oder Munterkeit oder sorgt für eine neutrale Farbwiedergabe.

Das Ergebnis des Halogenlampen-Testes vom Verein für Konsumenteninformation zeigt, dass nicht nur die Lichtausbeute sehr enttäuschend ist, sondern auch der Stromverbrauch sehr hoch ist

Lange Lebenszeit, hohe Energieeffizienz und die Robustheit machen LED-Leuchten auch für den Büroeinsatz zunehmend interessant. Wobei diese noch sehr teuer und noch nicht so energieeffizient sind.

Flexible Wandsysteme oder Glasgangwände erhöhen die planerische Flexibilität oder erhellen das Büro dank mehr Transparent. Dem stehen etwas höhere Kosten im Vergleich mit anderen Wandlösungen gegenüber.

Rondo ist eines der erfolgreichsten Sitzmöbel aus dem Hause Bene. Zum alljährlichen Designwettbewerb des Unternehmens wurden österreichische Designer und Architekten eingeladen, dieses zweckzuentfremden

Auch wenn Energie-Effizienz im Büro eher ein Marketing-Gag ist und dieses Thema gerade in Mode ist: Immobilienentwickler, Architekten, Baufirmen und Experten sind davon überzeugt, dass am grünen Büro kein Weg vorbeiführt und diesem die Zukunft gehört.

Fördern und gefördert werden – Design und Wirtschaft sind eng miteinander verknüpft und gehen Hand in Hand. Wichtige Sponsoren und Institutionen haben das erkannt und unterstützen Designinitiativen verstärkt.