Wohnnet
Header Leute Wohnnet
Find us on Facebook
Handwerkerböse Icon
Handwerkerbörse
Was soll erledigt werden?

Wo? (PLZ)



Das Fertighaus - Die Übersicht mit den besten Fertighausanbietern

Das Fertigteilhaus steht für schnelle Realisierung und unkomplizierten Hausbau. Mit vorgefertigten Teilen lässt sich der Haustraum wesentlich schneller realisieren als im Individualbau. Dank vorgefertigter Bauteile sind Fertighäuser innerhalb weniger Wochen einzugsbereit. Aber auch wenn Sie sich für den schnellen Hausbau  entschieden haben, sind noch einige Fragen offen: Soll es eine Massivhaus-Variante oder ein Leichtbau sein? Welche Vorteile bietet das Fertighaus und welche Möglichkeiten der individuellen Gestaltung bietet der Markt der Fertighausanbieter? Auch Fertiggaragen und Fertigkeller gehören heute zum Standardangebot. Unsere Haussuche schafft einen Überblick über die Musterhäuser einiger renommierten Anbieter.

Brave 176
Nutzfläche: 176m²
Verbaute Fläche: 170m²
EnergiePlusHaus

Brave 176

Silver Moon
Nutzfläche: 177m²
Verbaute Fläche: 119m²
Passivhaus

Silver Moon

D231
Nutzfläche: 231m²
Verbaute Fläche: 168m²
EnergiePlusHaus

D231


Ganz nach Wunsch: Dank unzähliger Möglichkeiten in Sachen Architektur, Raumgestaltung, Baumaterialien und Energieeffizienz ist es mit dem bloßen „Ja“ zum Fertighaus heute noch lange nicht getan. Fertigteilhäuser stehen in Sachen Flexibilität und Individualität ihren massiven Pendants in nichts mehr nach.

Fertighauskatalog 

Der Fertighauskatalog liefert einen Überblick über die besten Fertighausanbieter.
Finanzierungsbedarf Finanzierungsbedarf  Es ist leider nicht nur der Kaufpreis, den es zu finanzieren gilt.
Hochwasserversicherung Hochwasserversicherung  Wie sieht es um den Versicherungsschutz bei Hochwasserschäden aus?

Der Fertighausmarkt als neues Arbeitsfeld für Architekten

Die Jahre, in denen Fertighäuser in Architektenkreisen verpönt waren, sind vorüber. Heute widmen sich wieder mehr junge Architekten ganz ohne Berührungsängste der Planung und Gestaltung von Fertighäusern.

Der erfahrene Architekt und das Fertighaus

Planer Josef Kiraly die Architektur, Kreativität und das Fertighaus.

Die Alternative für Heimwerker: das Fertighaus als Bausatz

Viele Fertighausfirmen bieten inzwischen auch die Variante Bausatzhaus an. Der ambitionierte Bauherr schafft sich selbst sein neues Heim – die Bauteile dafür werden vom Fertighausanbieter an Ort und Stelle geliefert , der Rest muss persönlich erledigt werden.

Eine Mischung aus den unterschiedlichen Fertigteilbauweisen

Je nach Vorlieben und Anforderungen werden verschiedene Konstruktionsarten vereint.

Fixpreise, kurze Aufstellzeiten und Qualität

Die Unterschiede zwischen einem massiven Fertighaus und einem Massivhaus werden immer geringer. Fertigelemente punkten auch bei Garagen und Kellern. Der umgangssprachliche Begriff Fertighaus ist nicht genau definiert.

Musterhaus SolarGEN family Haid/Linz

Das SolarGEN family wurde speziell für junge Familien konzipiert, die offenes Wohnen lieben und viel Platz für ihre Kinder benötigen. Der Dachgarten und die geschützte Holzterrasse laden zum gemeinsamen Verweilen mit der ganzen Familie ein.

Schnell zum neuen Keller

Fertigkeller sind kostengünstig,werden schnell errichtet und lassen sich in Grenzen auch individuell gestalten. Wand- und Deckenelemente werden im Werk in Einzelteilen vorgefertigt und ähnlich wie ein Fertighaus auf der Baustelle montiert.

Fertighaus Topfirmen

Wer sich einmal für ein Fertighaus entschieden hat, steht bald wieder vor der Wahl: Welcher Fertighaushersteller baut das Haus meiner Träume? Finden Sie hier einen Überblick: Die Topfirmen im stellen sich und ihre Häuser vor.

KAMMEL - Seit 1967

KAMMEL wurde 1967 gegründet und seit nunmehr mehr als 47 Jahren steht beim Bauen der Name KAMMEL für Qualität und Zuverlässigkeit. Es war dabei immer das ehrliche Bemühen, allen Kunden bei der Umsetzung Ihrer Bauvorhaben die optimale Unterstützung zu geben.

Wenn es eng wird 

Geht nicht, gibt's nicht. Auch an schwierigen Standorten werden Fertighäuser gebaut.

Trends bei Fertighaus 

Das Fertighaus der Zukunft steht für Inidvidualität und Mitsprache bei der Planung.

Tipps fürs Fertighaus 

Wer schnell zu seinen eigenen vier Wänden kommen will, der setzt auf ein Fertighaus.
Gebäudeformen Gebäudeformen  So schauen Fertighäuser aus: unterschiedlich von traditionell bis extravagant
Ziegelverbundbauweise Ziegelverbundbauweise  Ursprünglich aus dem Massivbau, konnte diese einen fixen Platz im Fertighausbau einnehmen.
Brandschutz Brandschutz  Die Meinung, dass Gebäude in Leichtbauweise anfälliger für Brand sind, hält sich wacker.
Das Aktivhaus Das Aktivhaus  Das Aktivhaus verbraucht 3 Liter Heizöl oder 6 kg Pellets pro qm Wohnfläche im Jahr.
Energiesparhäuser Energiesparhäuser  Sparen Sie langfristig Geld auch wenn es am Anfang vielleicht schwerer fällt
Das Passivhaus Das Passivhaus  Wollen Sie auch nur 1,- Euro für Ihre Heizkosten bezahlen?

Ihr Haus mit wahren Werten

Ein Fertighaus aus massivem Ziegel mit höchster Wertbeständigkeit und bester Wohnqualität, errichtet vom regionalen Baumeister. Die Wienerberger Massivwerthaus Qualitätspartner bieten Rund-um-Service zum Fixpreis und Fixtermin.

Cleverhaus: Eine sichere Investition

Das Allerwichtigste bei großen Investitionen ist Vertrauen in den Partner. Auf Partner und Lieferanten muss man sich verlassen können. Mit einem Cleverhaus vom Lagerhaus ist man daher auf jeden Fall sehr gut beraten.

Übersicht über die Hersteller vom Einfamilienhäusern

Für Ihr Traumhaus sollten Sie sich den richtigen Partner suchen: Finden Sie hier einen Überblick über professionelle Anbieter von Massiv-Fertighäusern und machen Sie sich ein Bild über deren Leistungen.