Elektro vom Feinsten - Die Top 10 Designs

Tolle Features, toller Look: Der internationale Designpreis Red Dot hat die schönsten, neuen Elektronik-Geräte prämiert. Wir zeigen Ihnen die tollen High-Tech-Spielereien in unserer traditionellen Fotogalerie.

Und wieder schlägt das Design zu - diesmal in der Kategorie Unterhaltungselektronik. Auch hier wurde heuer wieder der alljährliche Red Dot Award vergeben und die schönsten, neuen Elektronik-Geräte prämiert. Von Mode und Accessoires über Möbel bis hin zu Fahrzeugen, Haushaltshelfern und vielem mehr – für die Teilnahme am Red Dot Award: Product Design stehen insgesamt über 30 Kategorien für Einreichungen aus aller Welt zur Verfügung.

Von der Kamera bis zum Kopfhörer

Ob Bluetooth-Boxen, Beamer, DJ-Equipment, Home Cinema Anlagen oder einfaches Kamerazubehör - alles was der Technik(er)herz höher schlagen lässt, wird beim Red Dot Award in der Kategorie "Unterhaltungselektronik und Kameras" auf Design, Funktionalität und Nutzerfreundlichkeit getestet. Denn nicht nur Pixel oder Bytes sind laufenden Weiterentwicklungen unterworfen - auch WIE wir die Geräte nutzen, ändert sich. Und das, was wir als modisch und modern empfinden erst recht. Klicken Sie sich durch die Galerie und lassen Sie sich begeistern!

 


Datum: 05.10.2015

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Beitrag schreiben

Weitere Artikel aus Wohnstile

Sechsecke, wohin das Auge blickt. Vom Teppich über die Tapete bis zum Zierkissenbezug – momentan kommt nichts und niemand um den Hexagontrend herum. Und wir lieben ihn auch.

Metallmöbel passen nicht nur in den Industrial Chic oder reduzierte Stadtlofts, in der richtigen Kombination und Gestalt finden sie auch in gediegeneren Wohnstilen ihren Platz.

Wie wohnen wir im Jahr 2025? Die Lebensformen ändern sich, die Einrichtungswünsche ebenfalls. Was eine aktuelle Studie zum Wohnen der Zukunft herausgefunden hat.

Was taugen die besten Möbel, wenn darin chaotische Zustände herrschen? Für eine schöne Optik und gute Nutzbarkeit sollten die Innenräume von Regalen, Schränken und Kommoden sinnvoll strukturiert und eingeteilt werden. Am besten mit Hilfe von Schachteln, Körben und ähnlichem.

Feng Shui ist eine eigene Wissenschaft und es ist ganz klar, dass Sie nicht innerhalb weniger Minuten zum Profi werden können. Doch es gibt ein paar Dinge, die Sie ohne großen Aufwand umsetzen können, um Ihr Heim nach den Regeln des Feng Shui zu gestalten.

Fremde Länder, exotische Düfte – Abenteuer pur. Mit dem Kolonialstil verbinden wir die Entdeckung der weiten Welt. Doch auch wer sich keine Farm in Südafrika leisten möchte, kann sich Kilimandscharo-Feeling ins Wohnzimmer holen.

Sofa, Couch, tiefer Polstersessel: Polstermöbel sind oft das zentrale Element im Raum. Damit Sie beim Kauf dieser Möbelstücke nicht danebengreifen, sollten Sie sich an unsere Tipps halten.

Bücher, Mäntel, Aktenordner - wohin mit all dem Zeug? Vieles, was wir besitzen wird im Alltag gar nicht gebraucht, ist aber zu wichtig, um weggeworfen zu werden. Cleverer Stauraum muss her! Hier die Tipps.