EHL lud Immobranche zum Ganslessen

Es ist mittlerweile eine liebgewonnene Tradition – das Ganslessen von EHL Immobilien. Auch heuer sind wieder zahlreiche Geschäftspartner und Kunden der Einladung des geschäftsführenden Gesellschafters Michael Ehlmaier ins "Plachutta – Gasthaus zur Oper" gefolgt.

Das kalte Novemberwetter konnte der guten Stimmung keinen Abbruch tun – im Gegenteil: So wurde schon im Gastgarten bei heißem Punsch und Maroni genetzwerkt. Im Anschluss an den Ganslschmaus wurde bis spät in den Abend gefachsimpelt und gefeiert. 

Ein gutes Martinigansl bei einem unterhaltsamen Abend genossen gemeinsam mit dem EHL-Führungsteam Michael Ehlmaier, Sandra Bauernfeind (GF EHL Immobilien Management) und Franz Pöltl (GF EHL Investment Consulting) unter vielen anderen: das Verlegerpaar Eva und Dr. Christoph Dichand, Peter Czapek (GF Bank Austria Real Invest), Wolfgang Gleissner (GF BIG),  Michael Griesmayr (Vorstand Value one Holding), die Investoren Bettina und Johann Breiteneder und Klemens Hallmann, Anton Holzapfel (GF ÖVI), Anton und Florian Kammerstätter (GF Consulting Company), Fondsmanager Peter Karl (GF ERSTE Immo KAG), die Bauträger Erwin Krause und Franz Kollitsch, Michael Mitterdorfer (Vorstand Amisola), David Moese (GF Henderson TIIA), Sigrid Oblak (GF Wien Holding), Louis Obrowsky (GF Semper Constantia), Buwog-CEO Daniel Riedl, Reinhard Schertler (Vorstand S+B), die Immofinanz-Vorstände Oliver Schumy (CEO) und Dietmar Reindl, Signa- Vorstand Christoph Stadlhuber und Michael Möstl sowie 6B47-CEO Peter Ulm und -CFO Sebastian Nitsch.


AutorIn:

Datum: 10.11.2016

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Beitrag schreiben