Publikumspreis der heimischen Maklerbranche

Diese Wahl ging definitiv ohne Pannen über die Bühne: Österreichs Immobiliensucher haben ihre Lieblingsmakler gekürt. Die Publikumssieger stehen fest. Die Branchenbesten wurde am 10. November bei der Qualitätsmakler-Gala in Wien ausgezeichnet.

Auf Einladung des Immobilienportals FindMyHome.at wurden bereits zum fünften Mal jene Immobilienmakler und Bauträger aufs Branchenpodest gehoben, die zuvor  von ihren Kunden mit Bestnoten bewertet worden waren. Beim Award-Event, der diesmal unter Motto  „Paradise Found“  im Wiener Event-Club Chaya Fuera über die Bühne ging, mit dabei: bekannte Größen  aus Wirtschaft, Bau- und Immobilienbranche. Die Top-Platzierungen holten Re/Max Best, BIP Immobilien Development und Re/Max Trend (im Bild).

Die Sieger des Jahres 2016

Aus 400 teilnehmenden Immobilien-Anbietern erhielten die Makler und Bauträger mit den besten Kunden-Feedbacks das Qualitätsmakler-Siegel. Platz eins in der Kategorie „Qualitätsmakler 2016“ sicherte sich Re/Max Best in Mistelbach gefolgt von Immobilien Purkarthofer-Kienzl und Hubner Immobilien. Die Top-Plätze in Sachen „Top Developer 2016“ erreichten BIP Immobilien Development (Platz eins), Buwog Group (Platz zwei) und Haring Group Bauträger (Platz drei). Die Prämierung als „Bestes Start Up 2016“ ging an Re/Max Trend.

Qualität am Prüfstand

„Durch unser Qualitätsprogramm erhöht sich sowohl die Anzahl der zufriedenen Kunden als auch die Leistung der Immobilien-Anbieter“, betonte Benedikt Gabriel, Teil des Eigentümer- und Geschäftsführer-Duos im Rahmen des Gala-Abends. So hätte man allein im letzten Jahr mehr Rückmeldungen verzeichnen können. „18 Prozent mehr Unternehmen erhielten im Vergleich zum Vorjahr die Bestnoten“, so der Initiator. Bewertet wurden Kriterien wie Pünktlichkeit, Service, Beratung, Kompetenz, Auftreten, Nachbetreuung, Angebotsqualität und Weiterempfehlungsrate.

Beim Event vor Ort: Peter Berchtold (Leitung Vertrieb Buwog Group), Marcus Berger (GF Planet Home), David Breitwieser (Leitung Wohnimmobilien EHL), Helga Bruhn (GF Krefina Immobilien), Richard Buxbaum (Prokurist Otto Immobilien Gruppe), Rudi Dräxler (GF Rudi Dräxler Immobilientreuhand), Alexander Grigkar (GF Grigkar K&S Immobilienverwaltung), Christine Gumpoldsberger (Marketing & Communication Manager Raiffeisen evolution project development), Romana Hoffmann (Konzernsprecherin Kerbler Holding), Christian Hrdlicka (Business Development Manager & Head of Training Re/Max Austria), Walter Mayr (GF der NÖ Wohnbaugruppe), Roswitha McGehee (Wohnverkauf, SÜBA Bau und Baubetreuung), Michael Molnar (GF s REAL), Eugen Otto (GF Otto Immobilien Gruppe), Roland Pichler (GF DWK Wohnkompanie), Renate Pilz (Partnerin TPA), Reinhard Prüfert (GF Örag), Elisabeth Rist (GF Wiener Privatbank Immobilienmakler), Alexander Scheuch (GF Rustler Gruppe), Michael Schmidt (Gesellschafter 3SI Immogroup), Denise Smetana (Leitung Vertrieb & Marketing Haring Group Bauträger), Ingrid Stütz (GF Stütz Immobilien), Benjamin Tanil (GF RIWOG Real Estate Management), Ernst Thomas (Thomas Immobilien), Sebastian Unger (Leitung Immobilienvertrieb BIP Immobilien Development), Karolina Varga (Country Managerin Österreich Betterhomes Real), Karl Voitl (GF Re/Max Cottage Voitl Immobilien) und viele mehr.


AutorIn:

Datum: 15.11.2016

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Beitrag schreiben

Weitere Artikel aus Events

Die PREFA Aluminiumprodukte GmbH ist europaweit seit 70 Jahren mit der Entwicklung, Produktion und Vermarktung von Dach- und Fassadensystemen aus Aluminium erfolgreich. Dies wurde Mitte September gebührend gefeiert.

Am 22. September 2016 wurden die erfolgreichsten Persönlichkeiten der österreichischen Immobilienwirtschaft im Rahmen der Cäsar-Gala in acht Kategorien für herausragende Leistungen im vergangenen Jahr geehrt. Rund 160 namhafte Mitglieder der Branche füllten die ausverkauften Ränge des Metro Kinokulturhauses, um in festlichem Ambiente die zukünftigen Cäsaren zu feiern.

Bereits zum siebten Mal erlebten hochrangige Manager auf Initiative von café+co, Industriellenvereinigung Tirol, Wirtschaftskammer Kitzbühel, CASH, Bergbahn AG Kitzbühel, Kitzbüheler Ski Club und Tourismusverband Pillerseetal Mitte September 2016 die Wirtschaftswanderung, dieses Mal in den Kitzbüheler Alpen. „Die Streif“ diente dabei als Sinnbild für Optimismus, es wurde über Synergien zwischen Sport und Wirtschaft diskutiert und philosophiert.

Der Immobilienkonzern conwert stellt immer wieder leerstehende Räumlichkeiten für Kunstprojekte zur Verfügung, aktuell z.B. für das Theaterprojekt „Kafkas Frauen“ des Vereins Tempora.

Jungköche, die sich auf vegange Küche spezialisieren, können nun ihr Können unter Beweis stellen und den Cosentino Award einheimsen. Schirmherr und Haubenkoch Siegfried Kröpfl brachte beim Pre-Event das Konzept näher.

Launch von Dekton® XGLOSS in Wien: Oliver Reiter, Geschäftsführer von Cosentino Österreich, präsentierte zusammen mit Miss-Earth-Models die neue Dekton-Serie des spanischen Großkonzerns.

Beim Spatenstich für den Wohnpark Tullnerfeld wurde der Baubeginn von 35 freifinanzierten Eigentumswohnungen gefeiert. Schon jetzt wird die Gegend unter Experten als Geheimtipp gehandelt.