Investment in Immobilien- und Bauprojekte: Alles Wissenswerte

  • In den Sommermonaten wird am meisten gebaut. Bauarbeiter sind den Witterungen dabei besonders stark ausgesetzt. Das Gesetz sieht daher bestimmte Regelungen im Bauarbeiter- Schlechtwetterentschädigungsgesetz vor, die in wetterbedingten Ausnahmesituationen zum Tragen kommen.

  • Ein aktuelles Screening der Altbaumieten in der Stadt Wien zeigt, dass bei vier von fünf inserierten Wohnungen deutlich mehr verlangt wird, als es das Richtwertmieten-Gesetz erlaubt. Außerdem steigt die Zahl der befristeten Mietverträge deutlich an.

  • Seit 2012 sind laut Statistik Austria und AK Wien die Mieten in Österreich um über 14 Prozent gestiegen. Die Kaufkraft hingegen um gerade mal sechs Prozent. Gefordert wird einmal mehr eine ordentliche Mietrechtsreform.

  • Die Klausel der lastenfreien Übergabe einer Liegenschaft findet sich in den meisten Kaufverträgen. Doch was bedeutet das genau und was müssen VerkäuferInnen und KäuferInnen beachten? Hier die Antworten.

  • Die ÖsterreicherInnen lieben ihre Haustiere - allen voran Hunde und Katzen. Welche Haftungen TierhalterInnen vom Gesetzgeber vorgeschrieben sind, erfahren Sie hier.

Home Stager setzen Miet- und Kaufobjekte in Szene, um sie besser vermarkten zu können. In Österreich gibt es nur wenige zertifizierte Anbieter dieser zukunftsweisenden Dienstleistung.

Geht es nach den ExpertInnen von Raiffeisen immobilien, so setzen die Immobilienpreise in diesem Jahr zur sanften Landung an. Signifikante Preisrückgänge sind aber nicht zu erwarten.

Der Erwerb eines Zinshauses kann mehrere Probleme rechtlicher Natur in sich bergen, über die zum Teil nicht einmal der Verkäufer in Kenntnis sein mag. Worauf Sie beim Kauf eines Zinshause achten müssen


Home Staging, das ist die perfekte Inszenierung einer zum Verkauf oder der Vermietung stehenden Immobilie. Was alles dazu gehört und wie die Profis vorgehen, erfahren Sie in unserem großen Interview mit einer Experting auf ihrem Gebiet.

Wann ist man Hauptmieter, wann gilt man als Untermieter? Und wann ist die Rede von einem Untermietvertrag? Wie sieht es mit den rechtlichen Bestimmungen aus? Hier die Antworten.