Top-Design für Garten und Terasse

Nichts geht über die Schönheit der Natur. Aufhübschen können Sie Ihren Garten aber immer. Zum Beispiel mit Design-Produkten, die auch beim Red Dot Award überzeugen konnten. Wir haben die außergewöhnlichsten Kreationen für Sie zusammengetragen.

So wird der schönste Garten noch schöner: Seit Jahrzehnten werden beim Red Dot Award die spannensten Produkte gesucht und gefunden. Auch für den Grünbereich wurden die Experten fündig. Dabei glänzen die Gewinner mit augeklügelter Technik und perfekt eingesetzten Materialien. Denn besonders letzteres ist im Outdoor-Bereich für eine gewünschte Langlebigkeit unverzichtbar.

Von der Heckenschere bis zum Bully

Die Bandbreite der prämierten Produkte ist dabei überaus groß und zeigt, dass selbst die alltäglichsten Produkte optimiert werden können. So reicht es, den Boden eines tönernen Blumentopfes abzuschrägen, um das darin Gepflanzte um einiges effektiver zur Geltung kommen zu lassen. Ein weiteres wichtiges Produktfeld im Gartensegment sind Rasenmäher - ob zum Schieben oder Sitzen. Die Technik wird dabei immer ausgeklügelter und in Kombination mit dem Design wächst auch die Benutzerfreundlichkeit. Klicken Sie sich jetzt durch unsere Galerie mit den tollsten Produtkten für Terrasse und Co.

 


Datum: 05.10.2015

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Beitrag schreiben

Weitere Artikel aus Gartennutzung

Sie steht auf der Terrasse oder in einer Ecke des Gartens. Sie ist einfach nur in den Rasen versenkt oder bekommt eine eigene Trittfläche. Die Gartendusche gibt es in verschiedensten Ausführungen. Abkühlung bringt sie aber immer!

Je mehr Zeit unsere Kinder in freier Natur verbringen, desto besser für sie und ihre Entwicklung. Ein eigener Garten ist da Gold wert. Wie Sie aus Ihrem Stückchen Grün ein Paradies für alle Sinne machen, erfahren Sie hier.

Kompost ist nicht gleich Biotonne, denn nicht alle heimischen Küchen- und Gartenabfälle eignen sich für eine Kompostierung. Hier erfahren Sie, was geeignet ist und was doch lieber in die grüne Tonne sollte.

Ob Mensch oder Vierbeiner, gerade an sommerlichen "Hundstagen" lässt es sich im Garten am besten aushalten. Damit Sie und ihr treuer Gefährte gleichermaßen Entspannen können, sollten Sie unbedingt folgende Grundregeln beachten!

Von Frühling bis Herbst ist der Garten der beste Platz für jedes Kind. Doch auch hier lauern durchaus Gefahren. Wie der Grünbereich zum sicheren Outdoor-Kinderzimmer wird zeigen die wohnnet-Gartentipps.

Der Garten birgt viele Gefahren für kleine Kinder. Damit sich die Kids beim Spielen aber nicht verletzen, muss er kindersicher gemacht werden. Lesen Sie hier, worauf Sie achten müssen, damit sie auch mit Ihren Kleinen den Garten genießen können.

Trotz hohen Gewichts sind die atmungsakiven Ton- oder Terrakottatöpfe am beliebtesten. Um Ihren Balkon oder das Fensterbrett lebendiger wirken zu lassen, bemalen Sie Ihre Töpfe mit bunten Acryllacken.