Umzug - So übersiedeln Sie stressfrei

  • Selber die Übersiedelung planen und Möbel schleppen ist zwar mühsam, spart aber Geld. Lesen Sie hier wie's geht: Wenn Sie diese 10 Fragen mit "Ja" beantworten können, steht Ihrem Umzug nichts mehr im Wege.

  • Mieten von nicht mehr als drei Euro je Quadratmeter, davon kann der österreichische Durchschnittsmieter nur träumen. Unter welchen Voraussetzungen dieser Friedenszins übernommen werden kann, unterliegt klaren Regelungen.

  • Ob beim Bauen, Renovieren oder Einrichten: Mit dem richtigen Plan geht alles leichter. Online-Einrichtungsplaner helfen dabei, auch Räume wie Bad und Küche detailgenau schon im Voraus zu planen.

  • Jetzt haben Sie den Mietvertrag in der Hand. Doch nun geht’s erst richtig los. Eine Vielzahl von Erledigungen steht mit dem Einzug in ein neues Zuhause an. Wir unterstützen Sie vom Umzug bis zur Organisation der Telefonanmeldung.

  • Wenn Sie bis jetzt noch nichts für Ihre wenigen Tagen bevorstehende Übersiedlung getan haben, dann wird es höchste Zeit. Benutzen Sie unseren Umzugsorganiser, dann können Sie nichts vergessen und brauchen vor dem Tag X keine Angst zu haben.

Wer beim Umzug nicht in unnötigen Stress verfallen will, der sollte einen Monat vor dem großen Tag schön langsam mit gewissen Vorbereitungen anfangen. Die Top Ten Erledigungen, die Sie zu diesem Zeitpunkt in Angriff nehmen sollten:

Eigentlich sollten Sie jetzt schon ganz genau wissen, wie alles abläuft. Wer wann kommt, wo jeder Karton in der neuen Wohnung platziert wird, und wo jedes Möbelstück in der neuen Wohnung aufgestellt wird. Das ist jetzt wichtig:

Für Freunde des Glücksspiels, wozu auch der Klassiker Lotto zählt, gilt Deutschland nicht als sonderlich attraktiver Standort. Denn über Jahrzehnte hinweg galt hier ein staatliches Glücksspielmonopol. Für die breite Masse der Bevölkerung war nur das relativ langweilige Lotto und Toto erlaubt, während andernorts in Europa schier paradiesische Zustände für Wettfreunde herrschten. So haben Sportwetten beispielsweise in Großbritannien eine Tradition, die mehr als ein Jahrhundert lang zurück reicht.

Umzugsplanung

Vor dem Einzug ins neue Reich ist meist noch allerhand zu erledigen: Wände streichen, neue Böden verlegen, die Fliesen im Bad erneuern,... Sind die Renovierungsarbeiten erledigt, geht's ans Einrichten. Mit Möbelstellplan kein Problem...

Katzen sind sehr sensibel und auf ihre gewohnte Umgebung fixiert. Ein plötzlicher Wohnungs- und Revierwechsel sagt ihnen deshalb gar nicht zu. Wie Sie Ihrem Tiger den Umzug trotz allem so angenehm wie möglich gestalten können erfahren Sie hier!

Wenn ein Hund sein gewohntes Domizil aufgrund eines Umzugs verlassen muss, so ist dies für ihn mit erheblichem Stress verbunden. Es gibt allerdings ein paar einfache Tricks, wie Sie Ihrem vierbeinigen Liebling den Umzug so angenehm wie möglich machen können...

Transport

Häufige Jobwechsel, berufliche Auslandseinsätze und eine hohe räumliche Ungebundenheit bringen häufigere Wohnungswechsel mit sich. Da sollte die Einrichtung mithalten. Die Möbel müssen schnell und ohne großen Aufwand mitgenommen werden können.

Wenn Sie mit Profis siedeln, dann brauchen Sie diese Zeilen nicht zu lesen. Wenn Sie aber selbst Ihre Dinge verfrachten, dann ist es gut, einige Profitipps zu kennen. Alles in allem ist es keine Hexerei:

Im Normalfall wird bei einem Umzug mit Profis eine Spedition lediglich mit dem Transport der Möbel und anderen Utensilien beauftragt. Das heißt, dass die Profis nur Teile der anfallenden Arbeiten übernehmen. Und diese Teile sind Vereinbarungssache:

Rechtliches

Kürzlich erfolgte Urteilssprüche in von der Arbeiterkammer angestrengten Musterprozessen geben ein wenig Aufschluss darüber, wofür der Vermieter Teile der Kaution einbehalten kann – und wofür nicht.

Die Kosten für die Beseitigung üblicher "Gebrauchsspuren" können nicht mehr pauschal auf den Mieter übertragen werden. Das geht aus einem Urteil des OGH hervor, welches mit der Vorstellung, eine Wohnung müsse "besenrein" übergeben werden, aufräumt.

Geht es um die Hinterlegung oder Rückerstattung der Kaution für ein Mietobjekt, wissen viele nicht genau, wie die Rechte und Pflichten zwischen Mieter und Vermieter aufgeteilt sind. Gerichtsurteile aus Präzedenzfällen geben Aufschluss über einige Fragen.